Cartontech - Automatische Kartoniermaschine

  • Flexibilität, große Variabilität der Karton- und Behältergrößen
  • schneller Umbau auf andere Formate, leichter Austausch der Greifköpfe
  • Möglichkeit in verschieden große formbare Hüllen zu verpacken
  • Möglichkeit die Verpackungen vor dem Einlegen in die Kartons zu drehen

Diese Kartoniermaschinen sind für das Verpacken verschiedener Behälter (Flaschen und Kanister) in Kartons und für das Zukleben mit Selbstklebeband vorgesehen.

Kartoniermaschinen des kartesischen Typs bestehen aus vier Maschinenteilen:

  1. Automatischer Kartonaufrichter, in den der Zuschnittstapel eingelegt wird;  die Maschine vereinzelt die Zuschnitte und faltet die unteren Klappen. Aus dem Aufrichter kommt eine Reihe von Kartons, in die die Behälter (Flaschen und Kanister) eingelegt werden können.
  2. Tisch zum Gruppieren der Behälter
  3. Eigene Einrichtung kartesischen Typs zum Einlegen der Behälter in die Kartons; Die Bewegung auf der X- und Y-Achse erfolgt durch Servomotoren. Die Behälter werden entweder mit Saugnäpfen oder über einen mechanischen Kopf aufgegriffen.
  4. Kartonklebemaschine, die nach dem Verfüllen der Kartons die oberen und unteren Klappen mit einem Selbstklebeband verschließt.
Cartontech - Automatische Kartoniermaschine
Cartontech - Automatische Kartoniermaschine
Cartontech - Automatische Kartoniermaschine
© 2016 - 2020 Albertina