ALBERTINA-MACHINERY.COM (C) 2014

KONTAKT

GRUNDSÄTZE DES SCHUTZES PERSÖNLICHER DATEN

INFORMATIONSZUSATZ FÜR KUNDEN DES UNTERNEHMENS ALBERTINA

 

Nach Artikel 13 Abs. 1 und 2 der allgemeinen Verordnung zum Schutz persönlicher Daten vom 27. April 2016 (GDPR) informieren wir Sie, dass:

1) Wir sind Verwalter Ihrer persönlichen Daten als unseren Kunden. Unsere Daten:

ALBERTINA -  Bedrnova 248/6, Prag 5 150 00 Tschechische Republik, Tel: +420 311 671 880, Ident.-Nr.:41194624, Steuernummer:CZ41194624

 

2) Wir verarbeiten nur die Daten, die Sie uns auf Grundlage einer freiwilligen Zustimmung im Rahmen der gegenseitigen Zusammenarbeit gewährt haben. Insbesondere können wir folgende persönlichen Daten verarbeiten: Vorname, Nachname, Kontakt-Telefonnummer, E-Mailadresse Ihrer Vertreter, des Vertreters oder Eigentümers (für den Fall, dass der Name des Unternehmens persönliche Daten enthält) und die Identifikationsnummer, wenn es sich um einen Vertreter eines Unternehmens handelt.

3) Wir verarbeiten keine „sensiblen persönlichen Daten“.

4) Die persönlichen Daten werden verarbeitet:

•Zum Zwecke der Gewährung von Dienstleistungen – in Übereinstimmung mit Ihren Anweisungen oder mit den Inhalten von Verträgen.

•Zum Zwecke des Anbietens unserer Dienstleistungen und damit wir Sie kontaktieren können;

5) Empfänger Ihrer Daten können Unternehmen sein, mit denen wir bei der Erfüllung von Bestellungen zusammenarbeiten (z.B. Kurierunternehmen, Transportunternehmen, Sublieferanten, die Post).

6) Grundlage für die Verarbeitung der persönlichen Daten sind ein geschlossener Vertrag, eine freiwillige Zustimmung und das berechtigte rechtliche Interesse des Verwalters, wenn es um das Anbieten von Dienstleistungen und die Verarbeitung persönlicher Daten geht.

7) Die persönlichen Daten, die Sie gewährt haben, werden für diejenige Dauer gespeichert, die zur Erfüllung eines Vertrags nötig ist, oder bis Sie eine Anweisung zu deren Löschung geben. Wir benötigen Informationen zur Historie Ihrer Bestellungen und den gelieferten Geräten in der Art, dass wir Ihnen einen Nachgarantieservice und die Ausbesserung und Reparatur der Geräte während der gesamten Dauer ihres Lebenszyklus anbieten können, was unmöglich oder sehr schwer werden kann, wenn Sie diese Daten beseitigen;

8) Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten und das Recht auf Korrektur, Einschränkung, Löschung und Übertragung der Daten, das Recht einen Einspruch einzulegen und das Recht jederzeit Ihre Zustimmung zurückzunehmen, ohne Beeinflussung der gesetzlichen Verarbeitung, die auf Grundlage der Zustimmung vor deren Widerruf erfolgte. Die Widerrufung der Zustimmung zur Verarbeitung der persönlichen Daten nach der Zeit der Gültigkeit des Vertrags kann den Verwalter an der Erfüllung mancher Rechte, die sich auf dem Inhalt des geschlossenen Vertrags ergeben, hindern. Diese Anweisung wird ebenfalls keinen Einfluss auf persönliche Daten haben, die für die Erfüllung eines Vertrags unerlässlich sind oder die der Verwalter in Übereinstimmung mit den geltenden rechtlichen Vorschriften verarbeiten muss;

Sie haben das Recht, beim Vorsitzenden des Amts für den Schutz persönlicher Daten (UOOU) eine Beschwerde einzulegen, wenn Sie annehmen, dass die Verarbeitung der gewährten persönlichen Daten im Widerspruch zu den Bestimmungen der allgemeinen Verordnung mit Schutz der persönlichen Daten vom 27. April 2016 (GDPR) steht;

Die Gewährung Ihrer persönlichen Daten ist die Bedingung für den Abschluss eines Vertrags; weder der Verwalter noch irgendein anderes Subjekt, dem Ihre persönlichen Daten gewährt wurden, werden weder eine Profilierung im Sinne der GDPR durchführen oder eine automatisierte Entscheidung tätigen, wenn es sich um eine Profilierung handelt;

GRUNDSÄTZE DES SCHUTZES PERSÖNLICHER DATEN

INFORMATIONEN